Rechtsgrundlage

Ich bin Hypnose-und Trancecoach und kein Arzt oder Heilpraktiker.
Ich führe keine heilenden oder ärztlichen Therapien durch.

Es erfolgt zu keiner Zeit eine gewerbliche Ausübung der Heilkunde oder Heilbehandlung.

Ich stelle keine Diagnosen.

Die Hypnosebehandlung ist kein Ersatz für eine ärztliche oder heilpraktische Behandlung!
Die Hypnose kann zwar die Selbstheilungskräfte des Organismus anregen, wenn der Klient mitarbeitet,
aber ich weise darauf hin, dass ich keine Heilung verspreche.

Ich arbeite auf der Rechtsgrundlage des Urteils vom Bundesvefassungsgerichtes vom 2.3.2004 Gerichtsurteil BverfG AZ.1BvR784/03
Es hat zu Gunsten der Heiler entschieden: "Wer die Selbstheilungskräfte des Patienten aktiviert und dabei keine Diagnose stellt, benötigt keine Heilpraktikererlaubnis."

Weiterhin habe ich vom Amt für Öffentliche Ordnung Stuttgart die Erlaubnis nicht Medizinische Hypnosen durchzuführen.